Hygienekonzept für fit&frei Kurse

Hygienekonzept für fit&frei Kurse

Die Yoga-Kurse von fit&frei finden in öffentlichen Gebäuden statt. Wir sind dort also nicht allein und arrangieren uns mit den örtlichen Gegebenheiten, Vorschriften und anderen Nutzern.

Deshalb gelten für die Yoga-Kurs von fit&frei folgende Vereinbarungen:

Vorbereitung

  • Die Gruppengröße ist auf die jeweilige Räumlichkeit abgestimmt
  • Übende sind jeweils einer Gruppe fest zugeordnet.
    Ein Wechsel in eine andere Gruppe – z.B. zum Nachholen – ist aktuell nicht möglich.
  • Übungsräume werden vom Kursleiter vor Kursbeginn vorbereitet und gelüftet.
  • Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung
  • Die Teilnehmenden bringen die benötigten Sachen selbst mit (Yogamatte, Decken, Rollen, usw.)
  • Im Gebäude gilt bis zum Platznehmen auf der Yogamatte: Maske auf!
  • Abstand zwischen den Matten: min. 2 m

 

Während des Kurses

  • Alle Teilnehmenden halten einen Mindestabstand von 2 m ein.
  • Die Räume werden – soweit möglich – durch die Kursleitung regelmäßig stoß-gelüftet.

Nach dem Kurs

  • Vor dem Verlassen der Yogamatte: Maske auf!
  • Aufräumen der eigenen Sachen
  • Desinfizieren und Einpacken der gestellten Sachen nach Anleitung der Kursleitung
  • Die Räume werden – soweit möglich – durch die Kursleitung abschließend gelüftet und verschlossen

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Georg

    👍 Und immer schön Abstand halten

Schreibe einen Kommentar